THE NEW VALUE FRONTIER
  1. Home
  2. Presse
  3. Feinkeramik-Komponenten

Presse

Feinkeramik-Komponenten

  1. KYOCERA Fineceramics Europe GmbH gewinnt den Supplier Excellence Award von EV Group (EVG)

    • Feinkeramik-Komponenten

    Die Auszeichnung würdigt die Leistungen der KYOCERA Fineceramics Europe GmbH in Bereichen wie Qualität, Service und Lieferzeit.

    EVG nannte die starken Leistungen der KYOCERA Fineceramics Europe GmbH in Bereichen wie Qualität, Service und Lieferzeiten als Hauptgründe für die Auszeichnung des Unternehmens. Laut EVG waren die herausragenden Leistungen des Unternehmens wichtig, u...

    Weiterlesen
  2. KYOCERA Fineceramics Europe GmbH auf der ACHEMA 2024: Entwicklungspartner für anwendungsorientierte Hochleistungskeramiken

    • Feinkeramik-Komponenten

    Kyocera ist auch in diesem Jahr mit einem breiten Sortiment an technischen Keramiklösungen auf der Weltleitmesse für die internationalen Prozessindustrie vertreten, die vom 10. bis 14. Juni in Frankfurt am Main stattfindet.

    Vorteile gegenüber Metallen und KunststoffenZu den besonderen Eigenschaften technischer Keramiken zählen unter anderem ihre: außerordentliche Härte und Verwindungsfestigkeit hohe Temperaturbeständigkeit (auch bei schockartigen Temperaturwechseln) A...

    Weiterlesen
  3. Kyocera präsentiert seine Produkte auf der The Advanced Ceramics Show 2024

    • Automotive Komponenten
    • Feinkeramik-Komponenten
    • Halbleiterkomponenten

    Auf der am 15. und 16. Mai in Birmingham (UK) stattfindenden Messe und Konferenz stellt Kyocera seine große Produktvielfalt aus den Produktkategorien Halbleiter-, Feinkeramik- und Automotive-Komponenten vor.

    Kyocera verfolgt das Ziel, seine Präsenz in den folgenden Schlüsselmärkten durch die kontinuierliche Entwicklung von Hochleistungsprodukten und -lösungen zu stärken: 1. Halbleiterkomponenten (Semiconductor Components, SC)2. Feinkeramikkomponenten (KY...

    Weiterlesen
  4. KYOCERA Fineceramics Europe GmbH gründet KYOCERA Fineceramics Medical GmbH und steigt in den Markt für medizinische Keramikkugelköpfe ein

    • Feinkeramik-Komponenten

    Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf die Produktion von hochwertigen Keramikkugelköpfen, die vor allem in Hüftprothesen eingesetzt werden. Zu diesem Zweck wird eine neue Produktionsstätte im Großraum Stuttgart errichtet. Vertrieb, Kundenkontak...

    Weiterlesen
  5. Kooperation der ESK-SIC GmbH und KYOCERA Fineceramics Europe GmbH zur nachhaltigen Herstellung von Siliciumcarbid

    • Feinkeramik-Komponenten

    Beide Unternehmen haben sich als Ziel ihrer Kooperation gesetzt, innovative Lösungen für die nachhaltige Herstellung von Siliciumcarbid und den damit verbundenen Endprodukten zu entwickeln. Nebenanfälle und End-of-Lifetime-Keramiken sollen dabei mith...

    Weiterlesen
  6. VELUX sieht in Kyocera Keramiktechnik wichtigen Beitrag für Vakuumverglasungstechnologie

    • Feinkeramik-Komponenten

    Vakuumverglasungen sind in Europa auf dem Vormarsch. Sie setzen auf schlanke Vakuumsysteme, die durch moderne Industriekeramiken von Kyocera und weiteren neuen Technologien besonders robust und thermisch isolierend werden.

    Dabei gelten für Dachfenster ganz besondere Anforderungen. Sie sollen Helligkeit in ansonsten dunkle Gebäudeteile bringen, starken Wetterereignissen widerstehen – Regen, Hagel, Schnee – und selbst nach jahrelangem Gebrauch noch immer zuverlässig öffn...

    Weiterlesen
  7. KYOCERA Fineceramics Europe steigert Produktivität

    • Feinkeramik-Komponenten

    Erweiterte Produktionskapazitäten und eine enge Zusammenarbeit der Fertigungsstandorte sorgen für höheren Output und kürzere Lieferzeiten.

    Hohe Akzeptanz des Webshops Eine zentrale Rolle spielt dabei auch der KYOCERA Fineceramics Webshop. Über ihn können Kunden Bestellungen aus dem gesamten EU-Raum beschleunigt und kundenindividuell abwickeln. Das Shop-Sortiment bietet unter anderem Sta...

    Weiterlesen
  8. KYOCERA Fineceramics Europe verdoppelt seine Produktionskapazitäten in Deutschland

    • Feinkeramik-Komponenten

    Das Tochterunternehmen der KYOCERA Europe GmbH, welches zum japanischen Kyocera-Konzerns gehört, strebt die Marktführerschaft in Europa an und setzt dazu auf eine ökologische Transformation seiner beiden Fertigungsstandorte in Mannheim und Selb.

    „Die Herausforderungen der industriellen Transformation am Standort Deutschland sind enorm. Ganz besonders in einer energieintensiven Industrie wie der unseren. Deshalb ist für uns die Verknüpfung von Ökonomie und Ökologie besonders wichtig. An genau...

    Weiterlesen
  9. Kyocera stellt auf der Space Tech Expo Europe seine hochleistungsfähigen Funktions- und Strukturkeramiken für die Luft- und Raumfahrt aus

    • Feinkeramik-Komponenten

    Kyocera Fineceramics, einer der wichtigsten Hersteller technischer Keramiken, stellt auf der Space Tech Expo Europe vom 14. bis 16. November 2023 in Bremen seine neuesten Lösungen mit Cordierit und Silizium-infiltriertem Siliziumkarbid (SiSIC) für die Luft- und Raumfahrt vor.

    KYOCERA Fineceramics Europe GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung von Keramikteilen für die Luft- und Raumfahrt in allen erforderlichen Stückzahlen. Dabei kommen energieeffiziente Sintertechniken für Keramiken mit hoher Festigkeit und Temperatur...

    Weiterlesen
  10. Kyocera Fineceramics auf der SEMICON Europa 2023 – Innovative Materialien und Bauelemente für die Halbleiterfertigung

    • Feinkeramik-Komponenten

    Die Spezialisten für Hochleistungskeramiken stellen auf der diesjährigen SEMICON Europa vom 14. bis 17. November 2023 in München alternative Materialien für hochpräzise Bauelemente und Fertigungskomponenten in der Halbleiter- und Elektronikindustrie vor.

    Überblick über den Stand von Kyocera Messe SEMICON Europa Datum 14. bis 17. November 2023 Ort München, Deutschland Stand von Kyocera Messe MünchenHalle B2, Stand #B2864 Vakuumhalterung Gasdruckplatte Gasdruckplatte Endeff...

    Weiterlesen
  11. Hochleistungskeramik von Kyocera spielt entscheidende Rolle in der Mikrochip-Produktion

    • Feinkeramik-Komponenten

    Kyoceras Siliziumnitrid dient als Trägermaterial für mehrere 10.000 mikroskopisch kleine Kontaktnadeln, die zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit von Chips während der Produktion eingesetzt werden.

    Keramische Trägerplatte mit mehreren 10.000 mikroskopisch kleinen Kontaktnadeln Für die Funktionsprüfung werden sogenannte Probecards eingesetzt. Dabei handelt es sich um einen Messkopf, mit mehreren 10.000 mikroskopisch kleinen Kontaktnadeln, die du...

    Weiterlesen
  12. Kyocera zeigt seine Innovationen im Bereich Quantentechnologie auf der Quantum Effects 2023

    • Feinkeramik-Komponenten
    • Halbleiterkomponenten

    Kyoceras Rolle bei der Gestaltung von Quantentechnologien Kyocera entwickelt gegenwärtig eine ganze Reihe von Lösungen für keramische Gehäuse und Designoptionen, die exzellentes Wärmemanagement und die Miniaturisierung verschiedener Komponenten und d...

    Weiterlesen
  13. KYOCERA Fineceramics Europe GmbH erhält BSFZ-Siegel

    • Feinkeramik-Komponenten

    KYOCERA Fineceramics Europe GmbH erhält Auszeichnung für Innovationskompetenz und interne Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten.

    Die KYOCERA Fineceramics Europe GmbH versteht sich als treibende Kraft bei der Entwicklung von Lösungen aus technischer Keramik, die einen echten Mehrwert für ihre Kunden schaffen. „Wir sind stolz darauf, von der BSFZ ausgezeichnet zu werden. Gründe ...

    Weiterlesen
  14. Kyocera stellt seine Hochleistungskomponenten aus technischer Keramik auf der Hydrogen Technology Expo Europe aus

    • Feinkeramik-Komponenten

    Wasserstoff gilt in vielen Bereichen als ein zukunftsträchtiger Energieträger. Speziell für diesen Industriebereich hat der Feinkeramik-Hersteller Kyocera Hochleistungskomponenten entwickelt, die unter rauen Umgebungsbedingungen performen und stellt diese auf der Hydrogen Technology Expo Europe 2023 am 27. und 28. September in Bremen aus.

    Höchstleistungen – auch unter rauen Umgebungsbedingungen Trotz der vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten gestalten sich die Handhabung und der Transport von Wasserstoff weiterhin als schwierig. Technische Keramik bietet dank ihrer hervorragenden Werks...

    Weiterlesen
  15. Kyocera verdoppelt die Gewährleistungsfrist für seine FRIDURIT Umweltapparate auf 24 Monate

    • Feinkeramik-Komponenten

    Kyoceras Abluftwäscher und Abwasser-Neutralisationsanlagen der Marke FRIDURIT werden von Fertigungsbetrieben und Laboren zunehmend nachgefragt. Kyocera ist von der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit dieser Produktfamilie so überzeugt, dass die Gewährleistungsfrist ab sofort von bislang 12 auf jetzt 24 Monate verlängert wird.

    FRIDURIT Abluftwäscher: kompakt und hoch effizient FRIDURIT Abluftwäscher erzielen im Vergleich zu Geräten anderer Anbieter mit bis zu 97 Prozent besonders hohe Abscheidegrade säurehaltiger Luft. Dazu nutzen sie ein ausgetüfteltes Verfahren, bei dem ...

    Weiterlesen
  16. KYOCERA Fineceramics Webshop unter neuer Adresse erreichbar

    • Feinkeramik-Komponenten

    Kyoceras Webshop ist bereits seit Jahren am Markt für Kunden aus aller Welt erfolgreich etabliert.

    Individuell maßgeschneiderte Kundenangebote Kunden, die sich für den Kyocera Fineceramics Online Shop entscheiden, kaufen nicht nur direkt beim Hersteller, sondern profitieren zusätzlich von einer schnellen Bestellabwicklung sowie Lieferung innerhalb...

    Weiterlesen
  17. Kyocera präsentiert seine Produkte auf The Advanced Ceramics Show 2023

    • Automotive Komponenten
    • Feinkeramik-Komponenten
    • Halbleiterkomponenten

    Am 28. und 29. Juni stellt KYOCERA Fineceramics Ltd. seine Halbleiterkomponenten, Feinkeramik- und Automotive Komponenten auf der Messe und Konferenz in Birmingham (UK) aus.

    Produktpalette von Kyocera auf The Advanced Ceramics Show 2023 Auf der Messe und Konferenz wird Kyocera mit verschiedenen Produktkategorien vertreten sein: 1. Halbleiterkomponenten2. Feinkeramik-Komponenten (KYOCERA Fineceramics Europe GmbH)3. ...

    Weiterlesen
  18. Kyocera vergrößert seine Ausstellungsfläche auf der Battery Show Europe 2023 in Stuttgart deutlich

    • Feinkeramik-Komponenten

    Keramikhersteller präsentiert Keramikprodukte zur Herstellung von Li-Ionen-Batteriezellen.

    Kyocera, einer der weltweit führenden Keramikhersteller, stellt seine Feinkeramikprodukte auf der Battery Show Europe 2023 vor, die vom 23. bis zum 25. Mai 2023 in Stuttgart stattfindet. Das Unternehmen tritt erstmalig seit seiner Konsolidierung zur KYOCERA Fineceramics Europe GmbH auf einer internationalen Fachmesse und in der breiten Öffentlichkeit auf. Aufgrund der zunehmenden strategischen Ausrichtung auf den E-Mobility-Markt, hat die Keramik-Division von Kyocera ihre Standfläche stark erhöht und unterstreicht somit ihr Ziel, ihre Marktanteile auszubauen und gezielt neue Kunden anzusprechen.

    Zahlreiche Märkte und Keramikkombinationen Kyocera stellt Feinkeramikprodukte für viele Märkte her, unter anderem für die Automobilbranche, für Industrieausrüstung, medizinische Geräte und Luftfahrtsysteme. Außerdem unterstützt das Unternehmen die En...

    Weiterlesen
  19. Kyocera erwirbt Bauland für neue „smarte“ Fabrik in Japan

    • Feinkeramik-Komponenten
    • Halbleiterkomponenten
    • Unternehmen

    Ein Großteil der hochmodernen KYOCERA-Anlage wird auf einer Fläche von etwa 15 Hektar in Isahaya, Präfektur Nagasaki, errichtet und nutzt viele Innovationen aus dem Automobil- und Kommunikationsbereich.

    Beginn der Baumaßnahmen im Oktober 2023 Kyocera, das sowohl in Japan als auch im Ausland in seine bestehenden Fabriken reinvestiert, entschied sich im Dezember 2022 für den Bau der neuen Fabrik. Ausschlaggebend war dafür, dass das Unternehmen festges...

    Weiterlesen
  20. Launch der neuen KYOCERA Fineceramics Europe Website

    • Feinkeramik-Komponenten
    • Unternehmen

    Informativer und übersichtlicher Internetauftritt im modernen Design.

    Runderneuerter Internetauftritt für bestmögliche Erreichbarkeit Der Internetauftritt ist unter der neuen Domain www.kyocera-fineceramics.de erreichbar und führt die bisherigen verschiedenen Websites zusammen. „Begleitend zur internen Neuorganisation ...

    Weiterlesen